Weihnachtsmarkt in Wilhelmshaven eröffnet

- - Wilhelmshaven

In Wilhelmshaven ist am Montagabend der Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet worden. Mit der  Eisbahn gibt es in diesem Jahr ein Alleinstellungsmerkmal, ist es doch die einzige Bahn in der Region.

Von Stephan Giesers

Bratwurstduft, frisch geröstete Mandeln, funkelnde Lichter und Glühwein – seit gestern ist der Weihnachtsmarkt auf dem Valoisplatz offiziell eröffnet. „Weihnachten am Meer“ ist erneut das Motto. Geöffnet hat er nun täglich von 11 bis 21 Uhr.

Für die Eröffnung ließen sich Oberbürgermeister Andreas Wagner und Michael Diers, Geschäftsführer der Wilhelmshaven Touristik- und Freizeit GmbH (WTF), gerne aufs Glatteis führen. Die Eislaufbahn ist erneut Publikumsmagnet. Und so drängten sich die Besucher gestern Abend an der Bande, um dem Oberbürgermeister und den Machern des Marktes bei einer ersten Partie Eisstockschießen zuzusehen. Wagner bedankte sich bei den Sponsoren und den Mitarbeitern der WTF, die „Weihnachten am Meer“ erst ermöglichten. Der Firma Nordfrost sei es zu verdanken, dass es auch in diesem Jahr eine überdachte Eisbahn gibt.

Die Studentinnen Lena (links) und Vanessa nutzten die Gelegenheit für einen ersten Glühwein. Der Weihnachtsmarkt in Wilhelmshaven lädt täglich von  11 bis 21 Uhr zum Bummeln ein. WZ-Foto: Lübbe

Die Studentinnen Lena (links) und Vanessa nutzten die Gelegenheit für einen ersten Glühwein. Der Weihnachtsmarkt in Wilhelmshaven lädt täglich von 11 bis 21 Uhr zum Bummeln ein. WZ-Foto: Lübbe

Lange habe man ihr Unternehmen nicht dazu überreden müssen, betonte Britta Heine von Nordfrost. „Mit der Eisarena hat der Weihnachtsmarkt ein Alleinstellungsmerkmal, da es in diesem Jahr die einzige Eisbahn in der Region ist.“ Besucher und Einzelhandel könnten davon profitieren. Heine dankte allen Sponsoren sowie den Organisatoren, immerhin stecke in einem Weihnachtsmarkt viel Arbeit.

Zudem bietet „Weihnachten am Meer“ ein buntes Programm mit Musik, Kinderaktionen und Kasperletheater. Heute von 15 bis 16 Uhr gibt es die erste Märchenstunde für Kinder – anschließend dann jeden Dienstag. Die rund 250 Quadratmeter große Eisbahn hat sonntags bis mittwochs von 11 bis 19 Uhr sowie donnerstags bis sonnabends von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Zudem stehen Ostfriesencurling und andere Aktionen auf dem Programm. Firmen- Weihnachtsfeiern oder Kindergeburtstage sind ebenfalls auf dem Eis möglich. Kindergärten und Schulklassen können werktags ab 8 Uhr zum Schlittschuhlaufen kommen. Am morgigen Mittwoch starten zudem die Kindernachmittage – gesponsert von der GEW Wilhelmshaven. Kinder, die kleiner als 1,50 Meter sind, bekommen freien Zutritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.