Kostenlos schwimmen oder entspannen: Der Sandstrand in Dangast.

- - Friesland

Der Sandstrand in Dangast ist einer der wenigen, an dem ihr kostenlos dösen oder planschen könnt. Drumherum sorgen Campingplätze, Restaurants und Bars für Urlaubs-Feeling.

In der Nordsee baden, im Strandkorb dösen, eine Sandburg bauen oder einfach nur den Wellen und Möwen zuhören: All das geht am Strand von Dangast, und zwar kostenlos! Der Sandstrand ist der einzige in der Region, der kein Eintrittsgeld nimmt.

Geld kosten hier nur die bunten Strandkörbe, die das Bild des Sandstrandes prägen. Auf Schaukeln und auf einem Spielplatz können sich Kinder austoben, ganz in der Nähe befinden sich Campingplätze und Hotels zum Übernachten und viele Restaurants zum Essen gehen. Und im Beach Club könnt ihr den Tag bei einem Cocktail ausklingen lassen.

Adresse

Edo-Wiemken-Straße, 26316 Varel

Text, Foto, Video: Matthias Schwarzer

1 Kommentar für Kostenlos schwimmen oder entspannen: Der Sandstrand in Dangast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.