Freizeittipps für Regentage

Wer kennt das nicht: Man hat frei, möchte was unternehmen, nur das Wetter spielt mal wieder nicht mit. Aber auch an Regentagen – und die nehmen an der Nordsee bekanntlich die meiste Zeit des Monats in Beschlag – muss keine schlechte Laune aufkommen.

Von Fanny Rausch

Zahlreiche wetterunabhängige Freizeitaktivitäten warten auch an trüben Tagen in Wilhelmshaven auf die kleinen und großen Besucher.

1. Besuch im Aquarium Wilhelmshaven

Das Aquarium Wilhelmshaven führt seine Besucher vom Urzeitmeer-Museum durch die Entstehungsgeschichte der Erde bis hin zur heutigen Zeit. Bei den über 500 fossilen Zeugen vergangenen Lebens und den mehr als 300 Tierarten im Aquarium kommt jeder kleine und große Besucher auf seine Kosten. Nicht nur Haie und Seehunde können hier bestaunt werden, auch Plattfische, Knurrhähne und Taschenkrebse werden Euch im Aquarium willkommen heißen.
Zudem bietet das Aquarium Wilhelmshaven in seinem Panorama-Restaurant einen wunderschönen Ausblick auf die Nordsee. Während das UNESCO Weltkulturerbe Wattenmeer von dort aus betrachtet werden kann, finden die Kinder gewiss Gefallen am Spielpalast des Aquariums.
Die Internetseite des Aquariums bietet einen guten Überblick über Öffnungszeiten und Preise.

2. Entspannung und Badespaß im Nautimo

Wer anstatt das kühle Nass nur von außen zu betrachten, lieber selbst etwas planscht, für den ist das Erlebnisbad Nautimo genau das Richtige. Während die Kinder sich in der Kinderwelt, dem Erlebnisbecken mit Sprudelliegen und einem Strömungskanal sowie in einem Sprungbecken, bei den Rutschen und an einer Kletterwand so richtig austoben können, bietet das Nautimo auch Entspannung für die Erwachsenen. Seien es einige Minuten unter dem Solarium, ein Aroma-Dampfbad oder ein Besuch der großen Sauna-Landschaft: Sie haben die Wahl! Doch auch die Sportler kommen bei der insgesamt 750 Quadratmeter großen Wasserfläche und dem mediterranen Flair des Nautimo auf ihre Kosten. Ein großes Sport- und ein Sprungbecken bieten genügend Platz um sich sportlich zu betätigen.
Einen Überblick über die Öffnungszeiten und Preise von Bad und Sauna gibt es auf der Internetseite des Nautimo.

3. Die gewisse Portion Action in der Lasertagarena „Space Pirates“

Wer Action mag, wird Lasertag lieben! Lasertag ist ein Teamspiel, bei dem es darum geht möglichst viele Punkte für sein Team zu erzielen. Punkte können erlangt werden, indem die Spieler des gegnerischen Teams oder ausgewiesene Sonderziele mit Hilfe des Lasergewehrs markiert werden. Aber keine Angst, im Gegensatz zu den Vorbildern aus „Star Trek“ oder „Star Wars“ tun diese Lichtstrahlen nicht weh.  Ausgerüstet mit einem modernen Infrarotgeber, der wie eine Fernbedienung funktioniert, kann das Gewehr das Licht der Weste deines Gegner ausstellen. Er wurde getroffen und muss sich nun ein Versteck suchen, ehe nach 5 Sekunden seine Ausrüstung wieder aktiv wird. Lasertag darf in Wilhelmshaven ab einem Alter von 12 Jahren gespielt werden. Wer zwischen 12 und 16 Jahre alt ist und die Lasertagarena ohne Begleitung eines Erwachsenen besuchen möchte, muss eine Einverständniserklärung seiner Eltern mitführen. Nähere Informationen und Preise findet Sie auf der Internetseite der „Space Pirates Arena“.

4. Besuch im Vollzugmuseum

Entstanden ist das Vollzugsmuseum zum 100-jährigen Jubiläum der Oldenburger JVA-Zweigstelle in Wilhelmshaven. Inzwischen umfasst die Ausstellung mehr als 250 Exponate und Geschichtsdokumente. Die Sammlung gewährt den Besuchern einen  Einblick in die Geschichte des Strafvollzuges mit all seinen Facetten bishin zum modernen Vollzug. Jedes Ausstellungsstück erzählt dabei seine eigene kleine Geschichte. Wer eine Führung durch das Museum macht, bekommt so einen Einblick in mehr als 200 Jahre Justizgeschichte aus ganz Niedersachsen – und die ist mal skurril, mal erschreckend, mal traurig und mal lustig.
Die Internetseite des Museums liefert weitere Informationen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise.

5. Theater oder Film?

Für wen der Museumsbesuch noch nicht genug Anreiz gibt, das Haus zu verlassen, kann sich ja vielleicht zu einem unterhaltsamen Theaterabend mit Freunden verabreden. Das wechselnde Programm der Landesbühne Niedersachsen Nord bietet klassische Stücke, moderne Stoffe, lustige Komödien, knallbunte Musicals und spaßige Aufführungen für Kinder. Informationen zum aktuellen Programm und Eintrittspreisen findet Ihr auf der Internetseite der Landesbühne.
Doch nicht nur ein Theater hat Wilhelmshaven zu bieten. Die UCI-Kinowelt ist das größte Kino in der näheren Umgebung und bietet die aktuellsten Kinofilme sowohl in 3D als auch in 2D. Das aktuelle Kinoprogramm ist auf der Webseite des UCI zu finden.

6. Kreatives Treiben in der Soulshine Fabrik

Wer sich kreativ ausleben möchte, ist bei der Soulshine Fabrik genau an der richtigen Adresse. Von Siebdruck über Handlettering Kurse bishin zum Basteln von Spielzeug wird vieles geboten. Das offene Mit-Mach Atelier verfügt zudem über eine große Sammlung an alten Holzlettern, mit denen man Buchstabe für Buchstabe individuelle Plakate und Postkarten bedrucken kann. Auch technische Workshops werden angeboten und zeigen großen und kleinen Technikbegeisterten zum Beispiel, wie man aus alten Zigarrenschachteln einen portablen kleinen Verstärker zum Musikhören selber bauen kann. Angebotene Kurse, Termine und Anmeldefristen können im Shop oder auf der Internetseite der Soulshine Fabrik erfragt werden.

7. Wechselnde Programmangebote in der Stadthalle und dem Pumpwerk

Auch in der Stadthalle finden regelmäßig Shows, Konzerte, Tagungen oder Messen statt, die sogar ganze Busscharen von niederländischen Besuchern an die deutsche Nordsee locken. Vielleicht ist ja auch für Euch etwas dabei? Nähere Informationen und das Programm findet Ihr auf der Internetseite der Stadthalle Wilhelmshaven.
Doch nicht nur die Stadthalle hat ein abwechslungsreiches Programm zu bieten, auch das Kulturzentrum „Pumpwerk“ bietet ein ganzes Potpourri an Amüsement. Von Konzerten über Comedy und Kabarett bis hin zu Soziokulturellen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Menschen mit Behinderungen oder Menschen mit Migrationshintergrund. Werft doch im Internet einen Blick auf die Angebote des Kulturzentrums.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.