Action und Spaß in der Lasertagarena „Space Pirates“

- - Wilhelmshaven

Lasertag ist eine Trendsportart und ein echter Freizeitspaß für Jung und Alt. 2017 wurde auch in Wilhelmshaven eine „Arena“ eröffnet. Wer sich von der aufregenden Action erholen möchte, kann dort auch gemütlich den Abend genießen.

Von Fanny Rausch

Seit Januar 2017 kann man in Wilhelmshaven Lasertag, den Trendsport aus Übersee, spielen. Auf einer Spielfläche von 600 Quadratmetern kann das moderne, mit Räuber und Gendram vergleichbare Spiel von Jung und Alt ausgetragen werden. Bei dem Spiel, bei dem vor allem der Teamgeist und Spaß im Vordergrund steht, versuchen zwei oder mehrere Spieler in einem Team verschiedene Aufgaben auf einem Parcours durch die Halle zu erfüllen. Die labyrinthartig aufgebauten Räume sind abgedunkelt und mit Hindernissen versehen. Sphärische Musik, fluoreszierende Bilder und Nebel sorgen zusätzlich für Action und den maximalen Spielspaß. Es gilt den Pirates Tower zu erobern, den Generator zu aktivieren und versteckte Targets zu suchen. Dabei dürfen die gegnerischen Teams nie aus dem Auge gelassen werden. Immerhin gewinnt am Ende des Spiels jenes Team, das die meisten Punkte einfahren konnte. Gespielt wird mit einem Lasergewehr, das mit einem ungefährliche Infrarotsignalgeber (Phaser genannt) ausgestattet ist.

Sensoren an den Targets und den Westen, mit denen jeder Spieler ausgestattet ist, reagieren auf den Laserstrahl und schalten das Licht aus. Jetzt heißt es sich ein Versteck zu suchen und 5 Sekunden zu verharren, bis die Weste wieder aktiviert ist und das Spiel weitergehen kann. Gefragt sind Teamfähigkeit, Ausdauer, Zielgenauigkeit und taktisch kluges Vorgehen. Eine Spielrunde dauert 15 Minuten.

Lasertag darf in Wilhelmshaven ab einem Alter von 12 Jahren gespielt werden. Wer zwischen 12 und 16 Jahre alt ist und die Lasertagarena ohne Begleitung eines Erwachsenen besuchen möchte, muss eine Einverständniserklärung seiner Eltern mitführen.

Die Lasertagarena Wilhelmshaven bietet zudem die Möglichkeit Kindergeburtstage, Firmenfeiern und Klassenausflüge auszurichten. Darüber hinaus gibt es besondere Angebote für Schüler, Studenten und Soldaten.

Nähere Informationen, Reservierungsmöglichkeiten und Preise findet Ihr auf der Internetseite der „Space Pirates“.

Die „Wilhelmshavener Zeitung“ war bei der Eröffnung dabei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.